Seminar - „Richtig“ den Staatsangehörigkeitsausweis beantragen  

Seminar - „Richtig“ den Staatsangehörigkeitsausweis beantragen 2018-02-17 Bewußt-Treff

Datum 17.02.2018 - 17.02.2018
Ort Tirol
Österreich
Referent    Matthias Weidner+Team
Einlass 11:00 Uhr
Beginn 11:30 Uhr
Ende 18:00 Uhr
Diese Veranstaltung ist ausgebucht
Diese Veranstaltung kann erst gebucht werden ab 01.04.2018
 „Wie beantrage ich richtig meine Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit?“

Viele hatten ihre Unterlagen noch nicht komplett, andere sind sich unsicher ob sie überhaupt den Staatsangehörigkeitsausweis beantragen sollen, einige zögern noch. Genügt der verwaltungstechnische Nachweis der deutschen Staatsangehörigkeit, -der auch den Unionsbürger beinhaltet- oder sollte es darüber hinaus, wenn möglich, auch noch der „Hoheitliche“ nach RuStAG sein?

Viele Fragen, die berechtigt sind, werden auf diesem Seminar auf Grundlage der aktuellen Situation mit Matthias Weidner und dem Team des Vereins Bewußt-Handeln nach bestem Wissen und Gewissen, beantwortet.

Auf Grund der Komplexität dieses Themas ist die Teilnehmerzahl auf 40 Leute begrenzt.

Themen:
    ⁃    Gemeinsames Ausfüllen des Antrags anhand Ihrer Unterlagen (Ahnenforschung!)
    ⁃    Was hat es mit der EU-Unionsbürgerschaft auf sich?
    ⁃    Wie argumentiere ich gegenüber den Behörden bei der Antragstellung? (Fallbeispiele, Vorgehensweise, Tipps aus der Praxis)


Voraussetzung:
    ⁃    Dieses Seminar baut auf den Vorkenntnissen aus unserer DVD „Deutsche Staatsangehörigkeit verstehen und richtig beantragen 2.0“ sowie der aktuellen Ausfüllhilfe 2.3 auf. Idealerweise haben Sie unsere DVD „Der Unionsbürger“ und das Buch von Max von Frei: „Geheimsache Staatsangehörigkeit“  durchgearbeitet.
    ⁃    (Weitgehend) abgeschlossene Ahnenforschung, alle Unterlagen zur Hand.


Damit wir fit bleiben gibt es Kaffeepausen, ein gemeinsames Mittagessen, und einen lichtdurchfluteten Tagungsraum mit modernster Seminartechnik, der inclusive der Bewirtung, im Preis beinhaltet ist.
Durch Ihre Buchung wird die gewünschte Anzahl der Seminarplätze für Sie reserviert, mit Zahlungseingang erhalten Sie dann umgehend Ihre Teilnahmebestätigung und die genaue Bekanntgabe des Ortes.

WICHTIG: nicht angemeldete Teilnehmer/Begleiter sowie nicht bezahlte Teilnahmegebühren schließen wir von der Teilnahme aus!